Donnerstag, 30. September 2010

Wie liest man eigentlich Blogs? Eine kleine Anleitung

Hey ihr,

falls ihr, wie auch ich noch vor kurzer Zeit, bzgl. Blogs kaum ne Ahnung habt und sie mehr oder weniger wie normale Websiten nutzt, habe ich mal im Internet gestöbert um euch eine kleine Hilfe zum Lesen zu bieten. Diese Anleitung könnt hier hier http://deblog.schwindt-pr.com/2009/04/30/ein-blog-abonnieren-oder-was-ist-rss/ finden.

Zwei-Drei kurze Anmerkungen von mir:
Ein Blog ist eigentlich keine normale Internetseite, sondern mehr eine Plattform, auf der regelmäßig neue Inhalte mitgeteilt werden. Jetzt ist es natürlich ratsam, darüber informiert zu werden, wenn eben was Neues veröffentlicht wurde. Und anstelle alle zwei-drei Wochen nach Updates zu suchen, kann man sich einfach Benachrichtigungen schicken lassen. Ich persönlich nutze dafür den Google-Reader, aber man kann sich über neue Nachrichten auch in Office, Thunderbird, Firefox, Opera, Internet Explorer, usw informieren lassen. Dafür müsst ihr einfach nach den jeweiligen Plugins im Internet suchen.

Das oben Genannte ist quasi der Königsweg. Der Einfachheit halber haben wir euch allerdings auch eine E-Mail Option eingerichtet. Dafür müsst ihr in die Spalte rechts nur eure Adresse eintragen, und ihr werdet benachrichtigt, wenn z.B. neue Bilder online sind. Wenn ihr darauf irgendwann keinen Bock mehr habt, könnt ihr euch über eine der versendeten Mails auch ohne Probleme wieder austragen.

So, ich hoffe, ich konnte euch helfen und habe euch nicht gelangweilt. Falls ihr Fragen habt, dann könnt ihr auch gerne die Kommentarfunktion unter den Posts nutzen. Generell dürft ihr gerne immer alles von uns kommentieren =)

Liebe Grüße Tobi

Keine Kommentare:

Kommentar posten


------------------------------------------------------------------